top of page

TEXTILDRUCK

DEIN MOTIV ENTSCHEIDET DIE DRUCKART

Druckarten bieten wir viele an. Jede hat ihre eigenen Vorzüge und Voraussetzungen. Welche für dich und dein Vorhaben die sinnvollste ist, empfehlen wir dir, wenn wir alle Parameter deines Auftrags kennen. 

Kriterien sind:
 

  • Größe, Farbigkeit, Platzierung & Details des Motivs

  • zu druckende Anzahl & Farbe

  • Materialzusammensetzung des Textils

  • eventuelle Reproduzierbarkeit

 

Unsere Staffeln für bessere Preise sind: ab 25, ab 50, ab 100, ab 250, ab 500, ab 1000 Stk.

Bitte fragt für euch realistische Mengen an. Wir kalkulieren Anfragen immer individuell.

DRUCKBAR_SIEBDRUCK_KaiSuffa-Friedel.webp

SIEBDRUCK

Druckweise

Haptik

Farbraum

Dateigrundlage

Alterung

Vor- & Nachteile

Farbe wird als Masse auf das Textil gerakelt
Farben werden separiert von einander gedruckt

rau

trägt je nach Farbauftrag unterschiedlich dick auf

1-F. AB 25 STK
2-F. AB 50 STK.
3-F. AB 100 STK.

PANTONE C

Vektordatei - eps, pdf, cdr, ai

Pixeldatei - hohe Auflösung, aufgerastert - png, jpeg

Altert mit Charakter. Die gedruckte Farbmasse lässt sich auseinanderziehen. Die rissige Optik ergibt einen authentischen Vintage-Look. Deswegen ist die Druckart so beliebt.

+  perfekt für große Stückzahlen

+  Auftragslage entscheidet Spontanität der Umsetzung

+  Feinheiten im Motiv möglich

 

-  je mehr Farben, desto teurer

-  erst ab 50 Stk. wirklich wirtschaftlich

-  keine spontane Nachproduktion von Einzelteilen möglich

DRUCKBAR_SDT_Ufd_Gym.webp

SIEBDRUCKTRANSFER

Druckweise

Farbe wird als Masse auf ein Transferpapier gerakelt 

Transferbogen wird mit Hitze und Druck aufgedruckt

Papier wird abgezogen, Plastisol bleibt auf Textil

AB
25 STK.

Haptik

glatte, gummiartige Haptik

je nach Größe und Motiv unterschiedlich auftragend

Farbraum

Dateigrundlage

Alterung

Vor- & Nachteile

PANTONE C

Vektordatei - eps, pdf, cdr, ai

Die gedruckte Farbmasse lässt sich auseinanderziehen. Die rissige Optik ergibt einen authentischen Vintage-Look. Deswegen ist die Druckart so beliebt.

+  mehr bestellbar als nötig -> bessere Preisstaffel -> Mehrmenge wird eingelagert

+  -> kann nach Bedarf spontan verdruckt werden

+  selbe Wertigkeit wie Siebdruck, nur aufgepresst

-  je mehr Farben, desto teurer

-  erst ab 50 Stk. wirklich wirtschaftlich

DRUCKBAR_DTG_HELL_Ms.webp

DIGITALDIREKTDRUCK HELL

Druckweise

Haptik

Farbraum

Dateigrundlage

Alterung

Vor- & Nachteile

Farbe wird digital direkt in die Textilfasern gedruckt

nicht fühlbar, sehr organisch

CMYK-Farbraum

Vektordatei - eps, pdf, cdr, ai

Pixeldatei - hohe Auflösung, ideal als png mit transparentem Hintergrund

Alterung hängt stark von den Textilfasern ab:

Aufgeraute Fasern (Vintagewaschung o.ä.) waschen sich schneller ab

-> Farben werden nach dem ersten Waschgang blasser

-> bei den Wäschen danach wenig bis gar nicht

Glatt gekämmte Fasern waschen sich sehr langsam ab

-> Druck behält die Farbintensität lange bei

+  sehr organische Wirkung

+  schnelle & spontane Umsetzung
+  Feinheiten, Farbübergänge & Fotos problemlos möglich

-  Farbkontrast des Motivs hängt stark vom Textil ab

-  Alterung des Druckes hängt stark vom Textil ab

EINZELTEILE
MÖGLICH

DRUCKBAR_DTG_DUNKEL_Ls.webp

DIGITALDIREKTDRUCK DUNKEL

Druckweise

Haptik

Alterung

Farbraum

Dateigrundlage

Textil wird mit Vorbehandlungsflüssigkeit eingesprüht und fixiert

Farbe wird digital direkt in und auf die Textilfasern gedruckt 

EINZELTEILE
MÖGLICH

fühlbar, je nach Größe und Motiv unterschiedlich auftragend

CMYK-Farbraum

Vektordatei - eps, pdf, cdr, ai

Pixeldatei - hohe Auflösung, wichtig: als png mit transparentem Hintergrund!

altert „schön“, hängt aber auch von den Textilfasern ab:

Aufgeraute Fasern (Vintagewaschung o.ä.) waschen sich schneller ab

-> ergibt durch kleinteilig rissige Optik einen authentischen Vintage-Look.

-> Deswegen ist die Druckart sehr beliebt (ähnlich Siebdruck)

Glatt gekämmte Fasern waschen sich sehr langsam ab

-> Druck behält die Farbintensität 

Vor- & Nachteile

+  sehr hochwertig

+  organische Wirkung 

+  Feinheiten, Farbübergänge & Fotos problemlos möglich

-  Textil muss vor dem Tragen gewaschen werden

-  hoher Preis durch hohen Zeitaufwand und Tintenverbrauch

-  nur auf Textilien mit mindestens 85% Baumwollanteil möglich

-  hohes Risiko beim Drucken -> Textil nimmt die Farbe evtl. stellenweise nicht an!

DRUCKBAR_DTF_kleid.webp

DIGITALTRANSFER

Druckweise

Haptik

Farbe wird digital direkt auf ein Transferpapier gedruckt

Transferbogen wird mit Hitze und Druck aufgedruckt

EINZELTEILE
MÖGLICH

fühlbar, übernimmt Textilstruktur

je nach Größe und Motiv unterschiedlich auftragend

Dateigrundlage

Farbraum

Alterung

Vor- & Nachteile

CMYK-Farbraum

+  unkomplizierte und wirtschaftliche Alternative zum "DTG dunkel"

+  -> Textil muss vor dem Tragen nicht gewaschen werden

+  Feinheiten, Farbübergänge & Fotos problemlos möglich

-  keine Farbübergänge ins Transparente möglich

-  weiße Blitzer sind produktionsbedingt nicht auszuschließen (auf dunklen Textilien)

Den Digitaltransfer gibt es noch nicht allzu lange. Unsere Erfahrungen zur Alterung sind bis heute durchweg positiv. Der Transfer bleibt sehr waschbeständig und weist weder starke noch feine Risse auf.

Vektordatei - eps, pdf, cdr, ai

Pixeldatei - hohe Auflösung, ideal als png mit transparentem Hintergrund

TEXTILDRUCK_Flex_Flock.webp

FLEX & FLOCK

Druckweise

Haptik

Vor- & Nachteile

Alterung

Dateigrundlage

Farbraum

Flex-/Flockfolie wird geplottet, entgittert und mit Hitze und Druck aufgedruckt

fühlbar, in verschiedenen Stärken und Oberflächen verfügbar:

von sehr dünn und glatt über flauschig bis dick und gummiartig

Folie kann nach einigen Monaten anfangen zu brechen. Hängt stark vom Waschen ab: Je schonender gewaschen wird, desto länger bleibt der Druck flexibel, elastisch und unbeschädigt (siehe Waschhinweis). 

Vektordatei - eps, pdf, cdr, ai

Folienfarben des jeweiligen Herstellers

+  schnelle und spontane Umsetzung

+  geeignet für Baumwolle, Polyester und weitere Materialien

-  keine Fotos, Farbübergänge oder zu kleine Details möglich

EINZELTEILE
MÖGLICH

DRUCKBAR_Digitalflex.webp

DIGITALFLEX

Druckweise

Haptik

Farbraum

Dateigrundlage

Alterung

Vor- & Nachteile

Flexfolie wird digital bedruckt, entgittert, übertragen und mit Hitze und Druck aufgepresst